Implantologie

Implantologie - © www.mikschofsky.at

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die operativ in einen zahnlosen Kieferbereich eingepflanzt werden. Mit dem in die Mundhöhle hineinreichenden Pfeiler kann Zahnersatz wie z. B. Kronen, Brücken oder Prothesen sicher befestigt werden. Ursachen für den Verlust natürlicher Zähne gibt es viele. Dabei ziehen unversorgte Zahnlücken erhebliche Folgeschäden für das Gebiss nach sich.

Die Nachbarzähne kippen in die Zahnlücke, der Gegenzahn wird immer länger, weil sie keinen Widerstand mehr finden und der Kieferknochen bildet sich zurück. Diese Spätfolgen müssen nicht sein. Mit Implantaten gehören lockere Prothesen, Kieferknochenschwund und das Beschleifen gesunder Nachbarzähne der Vergangenheit an.

© www.mikschofsky.at

Für eine erfolgreiche Implantation müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Knochenmenge und Knochenqualität müssen ausreichend sein.
  • Es muss ausreichend Platz vorhanden sein, die Nachbarzähne dürfen nicht zu eng stehen.
  • Eine verminderte Knochenregeneration, schlecht eingestellter Diabetes oder Bluthochdruck sowie hormonelle und Blutgerinnungsstörungen sollten nicht gegeben sein.


Behandlungsverlauf kurz gefasst:

© www.mikschofsky.at

Unter örtlicher Betäubung wird der Kieferknochen dort freigelegt, wo das Implantat nach einer Bohrung eingesetzt werden soll.

Dieser Eingriff dauert in der Regel für ein Einzelimplantat 30 - 40 Minuten. Erst nach einer Einheilphase von ca. 3 Monaten, wenn das Implantat fest im Kieferknochen verankert ist, kann es mit einer Krone, Brücke oder Prothese belastet werden.

Mit Implantaten können Sie ohne Angst fest zubeißen, sprechen und lachen - kurz: das Leben wieder genießen.....


 Die von uns eingesetzten Implantate: 

© www.mikschofsky.at

Ankylos
Das Allround-Talent Das innovative ANKYLOS Implantatsystem ermöglicht eine patientengerechte Therapie bei hoher Wirtschaftlichkeit.

© www.mikschofsky.at

Xive
So einfach wie möglich, so flexibel wie nötig. Die beschleunigte Implantattherapie.

© www.mikschofsky.at

FRIADENT CELLplus

Osteo-attractive- Die Implantatoberfläche der Zukunft

Die hohe Strukturqualität des bereits in frühem Stadium der Osteogenese auf der CELLplus Oberfläche vorhandenen Knochens erlaubt eine frühzeitige funktionelle Belastung der Implantate.Verbesserte Knochenqualität für den vorhersagbaren Langzeiterfolg.

Verbesserte Knochenqualität

Voraussetzung für ein optimales Einheilen von Implantaten in den Knochen ist ein frühzeitiger, stabiler Implantat-Knochen Verbund und eine belastungsorientierte Strukturierung des neu entstehenden Knochens.

© www.mikschofsky.at

ANKYLOS SynCone
Mit diesem Konzept ist es möglich, bei dementsprechend guten knöchernen Bedingungen, im zahnlosen Unterkiefer gleich nach dem Einbringen von 4 Implantaten die bisher verwendete Prothese sofort darauf zu befestigen, und vorsichtig zu belasten; d.h. der Pat. darf in den ersten 2 Wochen nur weiche Nahrung kauen, nach 6 Wochen ist bei allmählicher Steigerung wieder normales Kauen möglich.

Der Zahnersatz ist von Anfang an fest im Mund verankert, es gibt keine lästigen Druckstellen mehr und die Lebensqualität ist deutlich schneller wiederhergestellt.

 

Zahnärztlicher Wochenddienst

 

 

Den  zahnärztlichen Notdienst am Wochenende und an Feiertagen entnehmen Sie bitte den aktuellen Tageszeitungen oder dem Internet unter:

 

www.ktn.zahnaerztekammer.at

 

 

Unsere Praxis ist vom 3.10.-9.10. 2017  wegen Urlaub geschlossen.
Von 10.10.-20.10. haben wir einen Journaldienst eingerichtet, wo Sie uns telefonisch am vormittag erreichen können.
Nächste Ordination am Mo 23.10. ab 7:30 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Dr. Angelika Mikschofsky 
Tel: 04282-25111
Fax: 04282-25111-4
praxis@mikschofsky.at


Dr. Wolfgang Mikschofsky
Tel: 04282-3320
Fax: 04282-3320-4
praxis@mikschofsky.at
 

Social Networks

Social Networks - www.facebook.com/pages/Z%C3%A4hne-f%C3%BCr-Afrika/209279149110390

Ein "Gefällt mir" für unsere Facebook-Fanseite!



Zähne für Afrika

Zähne für Afrika - www.mikschofsky.at/zaehne_fuer_afrika.html

Ein soziales Engagement von Dr.Angelika und Dr.Wolfgang Mikschofsky